SiegelOekostromInternert.jpg

Wir beziehen den Ökostrom von der Firma KlimaINVEST Green Concepts GmbH.

Energie für eine saubere Zukunft

Ökostrom wird aus sogenannten erneuerbaren Energien wie z. B. Wind-, Solar oder Wasserkraft gewonnen. Die Anlagen verteilen sich über ganz Europa, von Norwegen über Dänemark bis hin nach Österreich und Italien. Oft stammt der Ökostrom aus Wasserkraft, eine der saubersten Energieformen, die es gibt. Wasserkraft ist natürlich und in unseren Breitengraden immer verfügbar. Die Alpen oder Norwegen z. B. sind von Seen und Flüssen durchzogen. Häufig kann man hier die natürliche Fließgeschwindigkeit eines Flusses nutzen, um Ökostrom aus Wasserkraft zu erzeugen. Die Anlagen entsprechen modernsten Umweltstandards und wurden mit großer Rücksicht auf Natur und Umwelt sowie bei Wind gegebenenfalls auch auf landwirtschaftliche Belange errichtet. Es entstehen durch erneuerbare Energien wie Wind und Wasser weder CO₂-Emissionen noch atomarer Abfall. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist daher ein zentraler Beitrag zum Klimaschutz. Es wird genau die Menge erneuerbare Energien in das Netz eingespeist, welche Ihrem Stromverbrauch entspricht.

So kann jetzt jeder etwas zu fairen Konditionen für die Umwelt tun.

Die Merkmale von EWI ÖkoStrom im Überblick

  • 100 % Ökostrom
  • Pro Kilowattstunde Ökostrom wird in den Ausbau erneuerbarer Energien oder in ein Klimaschutzprojekt in unserem Liefergebiet investiert
  • aus eindeutigen und benannten Quellen, Zusammensetzung aus Wasser- und  Windenergie
  • EWI ÖkoStrom ist unbefristet und kann mit einer Frist von einem Monat auf das Ende eines Kalendermonats in Textform gekündigt werden.

EWI ÖkoStrom - Preise ab 01.01.2017
Jahresverbrauch 0 bis 5.000 kWh
Arbeitspreis (ct/kWh) 27,32 (22,96)
Grundpreis (EUR/Jahr) 96,99 (81,50)
Jahresverbrauch ab 5.001 kWh
Arbeitspreis (ct/kWh) 27,32 (22,96)
Grundpreispreis (ct/kWh) 1,94 (1,63)
Bruttopreise, in Klammern Nettopreise
kWh/Jahr

Jetzt wechseln und deutlich CO2 reduzieren!

In Deutschland wird Strom hauptsächlich aus Kernenergie, Braunkohle, Steinkohle, Erdgas und erneuerbaren Energien gewonnen. Legt man den bundesdeutschen Strommix zugrunde, entstehen bei der Erzeugung von einer Kilowattstunde (kWh) Strom klimaschädliche CO2-Emissionen in Höhe von 508 g. Für einen durchschnittlichen Zweipersonenhaushalt mit einem jährlichen Stromverbrauch in Höhe von etwa 2.500 kWh bedeutet das 1270 kg CO2 im Jahr. Dieser Belastung können Sie sich ganz einfach entledigen. Mit einem Umstieg auf Strom aus Wasser und Wind.

Erneuerbare Energien nutzen

Ihnen liegt eine sichere und saubere Energiegewinnung am Herzen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie:

Unser Ökostrom stammt zu 100 % aus europäischen Wasser- und/oder Windkraftanlagen mit modernsten Umweltstandards.

  • In den Bruttopreisen ist die Mehrwertsteuer von zurzeit 19 % enthalten.
  • Die Nettopreise enthalten u.a. die Entgelte für die Erzeugung, Beschaffung, Transport, Vertrieb, Messstellenbetrieb, Messung sowie jährliche Abrechnung, die Konzessionsabgabe staatlich veranlasste Koponenten (Umlagen aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Umlage nach § 17f EnWG, Umlage nach § 13Abs. 4b EnWG/§ 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten, Umlage nach § 19 StromNEV) in der jeweils gültigen Fassung sowie die Stromsteuer.
  • Die Nettopreise zuzüglich der Umsatzsteuer ergeben die Bruttopreise. Die Nettopreise sind in Klammern angegeben.
  • In den Arbeitspreisen ist die Stromsteuer gemäß Stromsteuergesetz (StromStG) in Höhe von 2,05 Cent je Kilowattstunde (netto) enthalten.