Unser Grundversorgungstarif stellt sicher, dass Sie im Niederdrucknetz zuverlässig mit Erdgas versorgt werden. Wenn Sie als Haushaltskunde (§ 3 Nr. 22 EnWG) in unserem Grundversorgungsgebiet wohnen und keinen anderweitigen Erdgaslieferungsvertrag abgeschlossen haben, beliefern wir Sie sicher und zuverlässig mit Energie – ganz ohne Formalitäten. Denn als Ihr örtlicher Grundversorger haben wir die Pflicht, Ihre Energielieferung zu gewährleisten. Und das tun wir gerne.

So lange Sie sich nicht für einen anderen Erdgastarif entscheiden, versorgen wir Sie im Rahmen der Grundversorgungspflicht zu den Bedingungen der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung – GasGVV) (PDF, 56 KB) vom 26.10.2006 in der jeweils gültigen Fassung. Sie bleiben durch die 14-tägige Kündigungsmöglichkeit voll flexibel und können sich jederzeit für einen anderen Erdgastarif entscheiden.

Die Preise des EWI Grundversorgung Erdgas finden Sie hier.

Die Ersatzversorgung

Gemäß § 38 EnWG i. V. m. § 3 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundver-sorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (GasGVV) vom 26.10.2006 in der jeweils gültigen Fassung versorgen wir Sie übergangsweise mit Erdgas im Rahmen der sog. Ersatzversorgung. Die Ersatzversorgung im Niederdruck greift beispielsweise, wenn Sie als Haushaltskunde keinen Erdgasliefervertrag mit einem Energiever-sorger geschlossen haben. Die Ersatzversorgung endet, sobald Sie einen Erdgasliefervertrag abgeschlossen haben, spätestens aber drei Monate nach deren Beginn.

Lieferpreise für die Ersatzversorgung von Haushaltskunden im Niederdrucknetz

Für die Belieferung von Kunden mit Erdgas aus dem Niederdrucknetz, die Haushaltskunden im Sinne des § 3 Nr. 22 EnWG sind, entsprechen die Preise der Ersatzversorgung bis auf weiteres den Allgemeinen Preisen für die Versorgung von Haushaltskunden mit Erdgas (EWI Grundversorgung Erdgas) .

Lieferpreise für die Ersatzversorgung von Nicht-Haushaltskunden im Niederdrucknetz

Für die Belieferung von Kunden mit Erdgas aus dem Niederdrucknetz, die nicht Haushaltskunden im Sinne des § 3 Nr. 22 EnWG sind, gelten folgende Preise:

Ersatzversorgung Erdgas Nicht-Haushaltskunden ab 01.01.2017
netto brutto
Jahresverbrauch bis 5.002 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,77 6,87
Grundpreis EUR/Jahr 51,36 61,12
Jahresverbrauch ab 5.003 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,17 6,15
Grundpreis (EUR/Jahr) 81,24 96,68
Jahresverbrauch ab 10.000 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,09 6,06
Grundpreis (EUR/Jahr) 124,08 147,66
Jahresverbrauch über 57.431 kWh/Jahr
Arbeitspreis ct/kWh 5,09 6,06
Grundpreis ct/kWh

 

0,216 0,257

 

Ersatzversorgung Erdgas Nicht-Haushaltskunden bis 31.12.2016
netto brutto
Jahresverbrauch bis 5.002 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 6,19 7,37
Grundpreis (EUR/Jahr) 51,36 61,12
Jahresverbrauch ab 5.003 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,59 6,65
Grundpreis (EUR/Jahr) 81,24 96,68
Jahresverbrauch ab 13.046 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,51 6,56
Grundpreis (EUR/Jahr) 124,08 147,66
Jahresverbrauch über 57.432 kWh/Jahr
Arbeitspreis (ct/kWh) 5,51 6,56
Grundpreis (ct/kWh) 0,216 0,257