Das Engagement vor Ort gehört zu den Zielen der Energiewerke Isernhagen. Deshalb unterstützten wir gerne soziale, kulturelle und Sportvereine in Isernhagen mit Sponsoringmaßnahmen.

Jetzt bieten wir  allen gemeinnützigen Vereinen in Isernhagen eine weitere Unterstützung an: ab dem 1. Juni 2016 gibt es Sonderverträge für Strom und Erdgas mit Vereinsrabatt. Alle Vereine, die bereits unser Kunde sind oder es werden wollen bekommen, beim Abschluss unseres Ökostrom-Vertrages EWI ÖkoStrom Plus einen Rabatt von 1 Cent netto pro verbrauchter Kilowattstunde (kWh).

Der Strom für den EWI ÖkoStrom Plus stammt von der zertifizierten Nachhaltigkeitsagentur KlimaINVEST. Er wird zu 100 % aus Wind- und Wasserkraft erzeugt. Dabei entstehen keine Emissionen, keine Gewässerverschmutzung und kein Müll. Die Region profitiert zusätzlich, denn für jede verbrauchte Kilowattstunde investieren wir in regionale Projekte für erneuerbare Energien oder Klimaschutz.

Das Besondere: Wir bieten den sauberen Strom mit einer Preisgarantie* bis zum 31.05.2018. So kann jetzt jeder etwas zu fairen Konditionen für die Umwelt tun.

Die Merkmale von EWI ÖkoStrom Plus im Überblick

  • 100 % Ökostrom
  • aus eindeutigen und benannten Quellen, Zusammensetzung aus Wasser- und  Windenergie
  • EWI ÖkoStrom Plus läuft zunächst bis 31.05.2018. Er verlängert sich um weitere zwölf Monate, wenn er nicht mit einer Frist von einem Monat zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird.
  • Preisgarantie* bis 31.05.2018

*Ausgenomen von der Preisgarantie sind Änderungen der Stromsteuer und der Umsatzsteuer, die nach dem 1.4.2016 wirksam werden.

 

EWI ÖkoStrom Plus für Vereine - Preise ab 01.06.2016
Jahresverbrauch 0 bis 5.000 kWh
Arbeitspreis (ct/kWh) 26,13 (21,96)
Grundpreis (EUR/Jahr) 96,99 (81,50)
Jahresverbrauch ab 5.001 kWh
Arbeitspreis (ct/kWh) 26,13 (21,96)
Grundpreis (ct/kWh) 1,94 (1,63)
Bruttopreise, in Klammern Nettopreise

Jetzt wechseln und sparen sowie deutlich CO2 reduzieren!

In Deutschland wird Strom hauptsächlich aus Kernenergie, Braunkohle, Steinkohle, Erdgas und erneuerbaren Energien gewonnen. Legt man den bundesdeutschen Strommix zugrunde, entstehen bei der Erzeugung von einer Kilowattstunde (kWh) Strom klimaschädliche CO2-Emissionen in Höhe von 508 g. Für einen durchschnittlichen Zweipersonenhaushalt mit einem jährlichen Stromverbrauch in Höhe von etwa 2.500 kWh bedeutet das 1.270 kg CO2 im Jahr. Dieser Belastung können Sie sich ganz einfach entledigen. Mit einem Umstieg auf Strom aus Wasser und Wind.

Erneuerbare Energien nutzen

Ihnen liegt eine sichere und saubere Energiegewinnung am Herzen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie:

Unser Ökostrom stammt zu 100 % aus europäischen Wasser- und/oder Windkraftanlagen mit modernsten Umweltstandards.

  • In den Bruttopreisen ist die Mehrwertsteuer von zurzeit 19 % enthalten.
  • Die Nettopreise enthalten u.a. die Entgelte für die Erzeugung, Beschaffung, Transport, Vertrieb, Messstellenbetrieb, Messung sowie jährliche Abrechnung, die Konzessionsabgabe staatlich veranlasste Koponenten (Umlagen aus dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Umlage nach § 17f EnWG, Umlage nach § 13Abs. 4b EnWG/§ 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten, Umlage nach § 19 StromNEV) in der jeweils gültigen Fassung sowie die Stromsteuer.
  • Die Nettopreise zuzüglich der Umsatzsteuer ergeben die Bruttopreise. Die Nettopreise sind in Klammern angegeben.
  • In den Arbeitspreisen ist die Stromsteuer gemäß Stromsteuergesetz (StromStG) in Höhe von 2,05 Cent je Kilowattstunde (netto) enthalten. Preisstand: 01.04.2016