Für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier den Kontaktkanal ihrer Wahl aus.

EWI-Sponsoring Wettbewerb „Gemeinschaft braucht Energie“ 2017

09.02.2017

Bereits zum fünften Mal in Folge rufen die Energiewerke Isernhagen auch in diesem Jahr zum Sponsoring Wettbewerb auf. „In den letzten Jahren konnten wir auf diese Weise viele wertvolle Projekte und Aktionen in Isernhagen unterstützen. Und es kommen regelmäßig immer weitere Anfragen bezgl. eines Sponsorings. Deswegen ist es eine klare Sache, dass wir auch in diesem Jahr diesen Wettbewerb durchführen„ sagt EWI-Geschäftsführer Frank Schubath. Die Energiewerke Isernhagen sind fest in der Gemeinde Isernhagen verwurzelt. Hier sind sie mehr als ein Energielieferant: Die EWI übernehmen mit ihrem Tun und Handeln gesellschaftliche Verantwortung. Daher unterstützen sie aus Überzeugung Projekte, Vereine und Aktionen vor Ort – vielleicht demnächst auch Sie!


Bewerben Sie sich jetzt um das EWI-Sponsoring „Gemeinschaft braucht Energie“ 2017. Die EWI sucht auch dieses Jahr wieder gemeinnützige Vereine, Organisationen und Initiativen in und aus der Gemeinde Isernhagen, die sich regional in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales oder Umwelt und Klimaschutz stark machen. Sie arbeiten ehrenamtlich und verfolgen keine kommerziellen Zwecke.


Zu den Voraussetzungen gehören, dass Sie in der Gemeinde Isernhagen ansässig sind und sich vor Ort engagieren. Außerdem sind Sie Kunde der EWI. Reichen Sie uns Ihr Projekt, Ihr Vorhaben oder Ihren Plan ein, den Sie noch 2017 umsetzen wollen.


Das EWI-Sponsoring „Gemeinschaft braucht Energie“ 2017 umfasst einen einmaligen, zweckgebundenen Förderzuschuss. Eine Jury aus Vertretern der Energiewerke und der Gemeinde Isernhagen entscheiden über die Gewinner und die Verteilung der insgesamt 4.000 Euro. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. April 2017.
„Machen Sie mit und bewerben Sie sich um das EWI-Sponsoring. Wir freuen uns, die besten Projekte und Aktionen zu unterstützen, mit denen Sie das Leben in unserer Gemeinde aufwerten.“ betont Frank Schubath.
Weitere Informationen, mehr zu den Teilnahmebedingungen und ein Bewerbungsformular sind im Internet hier abrufbar oder im EWI-Kundenbüro im Rathaus erhältlich.